0
Teilnehmer
0
Workshops
0
Referenten
0
Aussteller
0
Kosten

„Die Zeit ist schlecht? Wohlan. Du bist da, sie besser zu machen.“ -Thomas Carlyle-

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich zum Education BarCamp am Donnerstag, den 02. März 2017 sowie zum Bildungskongress „Lernen der Zukunft“ von Freitag, den 03. März und Samstag, den 04. März 2017 in die Ganztagsschule Villa Wewersbusch ein.

Begleiten Sie uns bei der Frage, wie Lernen in der Zukunft aussehen kann und was heute schon alles möglich ist.

Am Donnerstag startet der Kongress mit einem Education BarCamp, wozu Interessierte herzlich eingeladen sind. Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr mit der Registrierung und endet um ca. 21.00 Uhr, wobei auch hier im Anschluss noch die Möglichkeit eines intensiven Austausches besteht.

Das Programm am Freitag und Samstag steht ganz im Zeichen der Inspiration und Anwendungen. In über 70 praxisorientierten Workshops, informativen Keynotes und beeindruckenden Success Stories bieten internationale Dozenten aus Bildung, Forschung, Industrie und Lehre Einblicke in die Welt des digitalen Lernens. Um Ihnen immer wieder wichtige Freiräume für Gespräch mit Referenten und Gästen einzuräumen, gibt es nach jedem Angebot eine 30-minütige Pause.

Um der Müdigkeit nach dem Mittagessen entgegenzuwirken findet in diesem Jahr erstmalig am Freitag um 14.45 Uhr ein sogenanntes „Speed-Apping“ im Großen Saal statt.  Zehn erfahrene Dozenten stellen gleichzeitig ihre „Favourites“ unter den Bildungsapps vor und lassen Sie an Ihrem reichen Erfahrungsschatz teilhaben. Nach jeweils sechs Minuten endet der Vortrag und Sie können sich dem nächsten Dozenten zuwenden.

Am Samstag finden zur selben Zeit Kurzvorträge aus verschiedenen Themengebieten wie z.B. „Das Schulbuch der Zukunft“ oder „Augmented Reality im Unterricht“ statt. Zusätzlich geben wir ausgewählten Ausstellern die Möglichkeit Ihre Produkte und Konzepte für den Bildungsbereich vorzustellen.

Abgerundet wird das Tagesprogramm jeweils durch unseren traditionellen Kaminabend bei  einem kühlen Bier oder einem guten Glas Wein im Wohnzimmer der denkmalgeschützten Villa Wewersbusch. So ist es dieses Jahr möglich, den Bildungskongress „Lernen der Zukunft“ auch an nur einem Tag zu besuchen und trotzdem (fast) alles mitzubekommen. Jeder Tag bietet ein in sich geschlossenes Programm mit Begrüßung und Abendveranstaltung.

Information
Programm
Referenten
Anmeldung